Kunst des Ateliers „Molemol“ der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt auf dem Aichacher Christkindlmarkt

Geschrieben am: 15. Dezember 2022

Auf dem Christkindlmarkt rund um das historische Rathaus in Aichach – Aichach und Schifferstadt sind seit 30 Jahren Partnerstädte – öffnet der Nikolaus mit dem Christkind und der Engelschar täglich ein Fenster am Rathaus-Adventskalender. In diesem Jahr durften die Künstler*innen unseres Ateliers „Molemol“ das zehnte Fenster des Adventskalenders gestalten.

Am Samstag, 10. Dezember, besuchte eine Schifferstädter Delegation – darunter einige Vertreter der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt sowie die Bürgermeisterin von Schifferstadt, Ilona Volk, den Aichacher Christkindlmarkt.

Am Abend wurde es dann für alle Beteiligten spannend: Der Nikolaus öffnete das zehnte Fenster des dortigen Adventskalenders, das von den Künstler*innen des Ateliers „Molemol“ der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt zum diesjährigen Motto „Zusammenhalt und Miteinander“ mit insgesamt sechs weihnachtlichen Motiven gestaltet wurde. Passend zum Weihnachtsmarktbesuch und der Enthüllung des Fensters fiel Schnee.

Ein großartiges Rahmenprogramm rundete das Treffen der beiden Partnerstädte in Aichach ab. Der Aichacher Bürgermeister Klaus Habermann stellte den Gästen die Stadt vor und auch die Vertreter der beiden Lebenshilfen Aichach-Friedberg und Speyer-Schifferstadt tauschten sich eingehend aus. Ein sehr gelungener Ausflug für alle Beteiligten.

 

 

 

Übergabe eines Gastgeschenkes an den 1. Bürgermeister der Stadt Aichach, Herrn Klaus Habermann, im Beisein unserer Künstler*innen des Ateliers „Molemol“ sowie der Bürgermeisterin von Schifferstadt, Ilona Volk.

 Fotos: Lebenshilfe

Bildergalerie


© 2020 by Lebenshilfe Speyer - Schifferstadt

Vorlese-Funktion by ResponsiveVoice Text to Speech