Wohnen

Wohnen in der Gemeinschaft

Wohnhaus Speyer

Die dreigeschossige Wohnstätte ist eine offene Einrichtung für 60 erwachsene Menschen mit Behinderungen. Das Haus ist vollständig barrierefrei gestaltet. Zwei Wohngruppen mit je sechs Bewohnerinnen und Bewohnern bilden je eine Betreuungsgemeinschaft. Alle Gemeinschaften verfügen über individuell gestaltete Einzelzimmer mit eigener Nasszelle. Zur Förderung der Gemeinschaft gibt es neben den gemeinsamen Mahlzeiten auch verschiedenste Angebote in den Wohngruppenräumen. Das Haus liegt sehr zentral in der Tom-Mutters-Straße in Speyer bei guter Anbindung an den ÖPNV und in direkter Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten. Die attraktive Altstadt ist in 20 Minuten, der Rhein in 25 Minuten fußläufig zu erreichen.

Um allen Menschen, die in diesem Haus leben, gerecht zu werden und sie individuell pädagogisch und pflegerisch zu betreuen, begleiten und fördern zu können, ist die Wohnstätte in verschiedene Wohnbereiche untergliedert: Es finden sich Wohnbereiche speziell für Senioren, Wohnbereiche für jene, die in den verschiedenen Werkstätten der Region am Arbeitsleben teilnehmen sowie für mehrfach schwerbehinderte Menschen.

Der Tagesablauf gestaltet sich in allen Wohnbereichen nach den Bedürfnissen und Erfordernissen der einzelnen Menschen mit Behinderung. Assistenz und Begleitung durch das Mitarbeiterteam dienen je der größtmöglichen Verselbstständigung unter Berücksichtigung der Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wünsche, um mit jedem und jeder Einzelnen individuell Leben, Alltag und Freizeit nach den eigenen Vorstellungen gestalten zu können.


Wohnhaus Schifferstadt

Unser Wohnhaus in Schifferstadt ist eine offene Einrichtung und bietet 36 Menschen mit Behinderung ein dauerhaftes Zuhause. Drei Wohngruppen mit je 12 Bewohnerinnen und Bewohnern bilden je eine Betreuungsgemeinschaft.

Alle bei uns lebenden Menschen mit Behinderung verfügen über ein individuell gestaltetes Einzelzimmer meist mit eigenem Bad. Für gemeinsame Mahlzeiten, tagesstrukturierende und individuelle Angebote und auch für die Freizeit können die Gemeinschaftsräume des Wohnhauses genutzt werden.

Das Foyer und der Mehrzweckraum sind helle und freundliche Räume, die als Begegnungsstätten für das komplette Haus dienen. Oft trifft man sich hier zum gemeinsamen Kochen, Tanzen, Malen, Singen oder musizieren. Unseren Rentnern, in der Seniorenwohngruppe bieten wir ein individuelles tagesstrukturierendes Angebot, das aktiv mitbestimmt wird.

Die direkte Umgebung bietet diverse Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Sowohl der Schifferstädter Wald, wie auch das Zentrum sind fußläufig zur erreichen.

Ein Blickfang des Hauses ist der große und wunderschön angelegte Garten. Hier können gemütliche Stunden verbracht werden oder gemeinsame Feste, wie beispielsweise das Sommerfest oder die Halloween-Party gefeiert werden.

Der Mensch mit seinem individuellen Hilfebedarf steht bei unseren Assistenzen im Vordergrund. Unser interdisziplinäres Mitarbeiterteam bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern neben einen strukturierten Tagesablauf, zahlreiche Beschäftigungs- und Freizeitaktivitäten.

Wir arbeiten nach dem Konzept der Bezugsbetreuung. Jedem Menschen der bei uns lebt, steht eine persönliche Assistenz als Bezugsbetreuung zur Verfügung, die als Expertin oder Experte für die individuellen Belange eintritt und gemeinsam mit allen Akteuren die gesamte Betreuung plant (Betreuungsplanung).

Ansprechpartner

Stephan Hinz
Einrichtungsleitung

06232-3145-111

Wohnstätte Speyer
Tom-Mutters-Str. 1
67346 Speyer


Marion Funk
Einrichtungsleitung

06235-4976-222

Wohnstätte Schifferstadt
Waldspitzweg 10
67105 Schifferstadt


© 2020 by Lebenshilfe Speyer - Schifferstadt

Vorlese-Funktion by ResponsiveVoice Text to Speech